Wir freuen uns auf erlebnisreiche Tage am TFA 2022 
in Oberstdorf / Kleinwalsertal

Das TFA vom 28. – 30. März 2022, geleitet von Roland Zegg, bringt erneut die Entscheider, Macher und Akteure aus der gesamten alpinen Bergbahnen- und Tourismusbranche zusammen. Und dabei gibt es ein Novum - Das renommierte Fachforum wagt sich erstmals nach Deutschland. Doch damit nicht genug, die 31. Ausgabe wird in zwei Ländern ausgetragen: in Oberstdorf (D) und dem Kleinwalsertal (AT).

„Oberstdorf und das Kleinwalsertal – eine dynamische Region voller Überraschungen - es freut mich ausserordentlich, dass wir unser 31. TFA hier durchführen dürfen“, so Forumsgründer Roland Zegg.

Seit drei Jahrzehnten behauptet sich das TFA als Think Tank der Bergbahn- und alpinen Tourismusbranche. Es wurde ein Format, das sich stets weiterentwickelte, am Puls der Zeit blieb und mit wachem Geist die brennenden Themen der Branche in den Mittelpunkt rückt. Als ein Bündner Kind der 80er wurde das TFA über die Jahre zu einem Erfolgskonzept für Inspiration, Inhalte und Vernetzung in den deutschsprachigen Alpenregionen.

Und das ist es noch heute. TFA - praxisnah, treffsicher und inspirierend. Intensive Tage voller Wissen, Erfahrung, Inspiration und Networking. Treffen Sie Entscheider und Macher der Branche, Visionäre und Nachwuchstalente.

Folgen Sie uns
Informieren Sie sich auf dieser Website, auf Facebook oder Linkedin. Abonnieren, liken und kommentieren Sie unsere Beiträge. Oder gleich am Besten: Reservieren Sie sich Ihre Teilnahme, online oder per Telefon +41 81 354 98 00 oder senden Sie uns eine E-Mail an info@tourismusforum.ch

Wir freuen uns auf Sie.
Roland Zegg und das gesamte Forumsteam
Oberstdorf

Oberstdorf gilt als eines der bekanntesten touristischen Ziele in den bayerischen Alpen. Der südlichste Kur- und Erholungsort Deutschlands bietet den Touristen im Sommer 200 Kilometer Wanderwege und gilt im Winter als das Mekka der Wintersportler.

Denn in Oberstdorf ist der Wintersport zuhause. Dies beweisen die zahlreichen internationalen Sportveranstaltungen, die regelmässig in Oberstdorf stattfinden. 

Mit rund 17‘000 Betten in den unterschiedlichsten Kategorien kann Oberstdorf ganzjährig und für jeden Geschmack die passende Unterkunft bieten. Die 2.6 Millionen Übernachtungen pro Jahr unterstreichen die Attraktivität von Oberstdorf als Ganzjahresdestination.
Key Facts

Datum
Montag, 28. März 2022
Dienstag, 29. März 2022
Mittwoch, 30. März 2022

Forumsort
Oberstdorf (D) und Kleinwalsertal (A)

Venue
Oberstdorf Haus
Prinzenstrasse 4a
87561 Oberstdorf
Deutschland

Veranstalter
grischconsulta
Tel +41 81 354 9800
info@tourismusforum.ch
grischconsulta.ch

Weiterführende Links


Kleinwalsertal

Das Kleinwalsertal, die genussvollste Sackgasse Österreichs, liegt am Alpennordrand im österreichischen Bundesland Vorarlberg und ist nur von Deutschland aus zu erreichen. 

Rund 10‘000 Gästebetten und 1.8 Millionen Logiernächte pro Jahr betonen den starken Tourismus im Tal. 36 Gipfel bis zu einer Höhe von über 2.500 Metern bieten im Sommer und im Winter beste Bedingungen für Wanderungen, Bergtouren und Klettersteige, Skifahren und Langlaufen ebenso wie für Skitour- oder Schneeschuhausflüge. Das Credo im Kleinwalsertal lautet: „Natur bewusst erleben“ – eine strategische Ausrichtung des Tals, die oberste Priorität hat, denn seit jeher werden Authentizität, Tradition und Naturverbundenheit grossgeschrieben.

Die Zwei-Länder-Skiregion überzeugt mit 130 Pistenkilometer, welche von 48 Anlagen bedient werden. Darunter zählen auch die neuen Bahnen am Söllereck und die neue Nebelhornbahn.

Programmheft

Zum Download                  >>>
Als Flipbook Version         >>>

Programmtage

  • Tag 1 - 28. März 2022

    Vormittag 09.00 - 12.00

    Willkommen in Oberstdorf
    Eintreffen und Registrierung der Teilnehmer mit Welcome Drink

    Perspektivenwechsel
    Eröffnung des 31. TFA TourismusForum Alpenregionen durch Roland Zegg, Gastgeber

    Zusammenarbeit „Neu gedacht“

    2 Länder – 3 Vorstände – 1 Naturerlebnis
    Andreas Gapp, Vorstand Oberstdorf ·Kleinwalsertal Bergbahnen
    Johannes Krieg, Vorstand Oberstdorf ·Kleinwalsertal Bergbahnen
    Henrik Volpert, Vorstand Oberstdorf ·Kleinwalsertal Bergbahnen

    „Vom Skigebiet zum Ganzjahresziel – Erfahrungen aus dem (vor)alpinen Niederösterreich“
    Markus Redl, Geschäftsführer ecoplus Alpin GmbH

    „Aus 6 mach 1 – das Modell einer integrierten Tourismusunternehmung in der Thermenregion“
    Urs Zurbriggen, CEO MyLeukerbad

    Nachgefragt & Nachgehakt
    mit den Referenten

    12.00 – 13.15
    Lunch & Kommunikationspause
    Nachmittag 13.15 - 17.00

    Leadership in Zeiten des Umbruchs

    Sexy als Arbeitgeber
    Ulrike Winzer, Beraterin und Headhunterin

    „Burn-In statt burn-out – das Führungsprinzip der Bründl - Gruppe“
    Christoph Bründl, Geschäftsführer Bründl Sports

    Verantwortung für die Zukunft übernimmt man am besten schon gestern
    Robert Frank, Gastgeber und Inhaber Hotel FRANKS

    15.00 – 15.30 Kaffee-, Tee- & Vitaminpause

    Netzwerk Berg - Zeit für neues Denken und gemeinsames Handeln
    Ralf Roth, Leiter Institut für Natursport und Ökologie an der Deutschen Sporthochschule Köln

    „Ein Leben für drei Pole“ – Mount Everest, Südpol, Nordpol“
    Evelyne Binsack, Extremsportlerin und erste Schweizerin auf den drei geographischen Polen

    Einstimmung auf das Abendprogramm sowie Ausblick auf den zweiten Forumstag

    Abendprogramm ab 19.00

    Höhenflug mit der neuen Nebelhornbahn
    Ab 19.00

    An einem lauen Sommertag am 10. Juni 1930 feierte die Nebelhornbahn ihre Jungfernfahrt und wurde dabei zur längsten Personenschwebebahn der Welt ernannt. Bis heute erklimmt keine andere Bergbahn im Allgäu solche Höhen wie die Nebelhornbahn. Seit 2021 befördert eine neue 10er Kabinenbahn Bergsportbegeisterte in die Höhe.

    Nach einem Apéro auf dem Gipfel mit Grussworten von Bernhard Joachim,
    Geschäftsführer Tourismusverband Allgäu / Bayerisch-Schwaben e.V., werden die TFA-Gäste in der Bergstation Höfatsblick zum Abendessen einkehren.

    Geselligkeit, spannende Gespräche und Heiterkeit garantiert!

    Preis 98.00 Fr / 95.00 Euro

    Ein TFA-Shuttlebus für die Gäste aus dem Kleinwalsertal steht zur Verfügung.

    Aufgrund Covid19 ist die Teilnehmerzahl beschränkt.

     Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung.

  • Tag 2 - 29. März 2022

    Vormittag 09.00 - 11.55

    08.15 – 09.00
    Eintreffen und Registrierung der Teilnehmer mit Welcome Drink

    Nachhaltigkeit für eine neue Normalität

    MyMountainNature – Bergbahn und Nachhaltigkeit
    ist kein Widerspruch
    Jörn Homburg, Marketingleiter, Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen

    Nachhaltige Bewusstseinsbildung bei Gästen am Erlebnisberg Golm
    Judith Grass, Geschäftsführerin Golm Silvretta Lünersee Tourismus GmbH

    Die meinen es wirklich ernst!
    Das Projekt «Natur bewusst erleben» im Kleinwalsertal.
    Elmar Müller, Vorstand Kleinwalsertal Tourismus Genossenschaft und
    Ole Ipsen, Projektleiter Kleinwalsertal Tourismus Genossenschaft

    12.00 - 13.15
    Lunch & Kommunikationspause


    Nachmittag 13.15 - 16.15

    Innovation am Berg

    Zukunftsfähige alpine Architektur
    Hermann Kaufmann, Geschäftsführer HK Architekten

    Produktinnovation Bike Kingdom – die nächste Stufe
    der Mountainbike Destination Lenzerheide
    Marc Schlüssel, Stv. Geschäftsführer Lenzerheide Marketing Support AG

    14.15 – 14.35 Kaffe- & Vitaminpause

    Innovation am Berg – Wie der FlemExpress neue Massstäbe setzen wird
    Markus Wolf, CEO Weisse Arena Gruppe

    Swiss Edition Winter 2021-23 – Wie die Pandemie-Lösung für Schweizer Bergbahnen zustande kam. Erfahrungen und Erkenntnisse politischer Verhandlungen.
    Berno Stoffel, Direktor Seilbahnen Schweiz

    Einstimmung auf das Abendprogramm sowie Ausblick auf den dritten Forumstag
    Abendprogramm ab 18.15

    Ab 18.15 Uhr - Die genussvollste Sackgasse der Welt

    Das Kleinwalsertal bietet seinen Gästen nicht nur prachtvolle Natur und authentischen Urlaub. Das Tal gilt als die genussvollste Sackgasse der Welt und die TFA-Gäste dürfen dies im einzigen 5* Hotel des Kleinwalsertals testen. Ein gewisser Luis aus dem Südtirol wird zur TFA- Community dazustossen und die Lachmuskeln der Gäste auf eine harte Probe stellen.

    Luis ist vermutlich eines der letzten Exemplare einer aussterbenden
    Spezies: als Bergbauer mit einem kleinen Hof auf 1400 m Meereshöhe hat
    man es nun einmal nicht leicht. Wind und Wetter und dem sonstigen
    Wahnsinn des alltäglichen Lebens ausgesetzt, meistert er jedoch den
    Alltag mit Bravour.

    Ein TFA-Shuttlebus steht für die Gäste zur Verfügung.

    Aufgrund der Covid19 ist die Teilnehmerzahl beschränkt. 

    Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung.

    Preis 68.00 Fr / 65.00 Euro

  • Tag 3 - 30. März 2022

    Forumstour 1 - Erfolgreiche Hotelkonzepte

    Nicht nur die Angebote der Destination
    Oberstdorf Kleinwalsertal sind vielseitig.
    Auch die Hotellerie hat in der Region ein vielseitiges Portfolio mit spannenden
    und funktionierenden Konzepten zu
    bieten. 

    Auf der traditionellen Hoteltour
    dürfen wir auch dieses Jahr einen Blick hinter die Kulissen ausgewählter Hotels werfen.

    HOTEL FRANKS
    Mitten in Oberstdorf steht das Hotel Franks.
    Dieses erlebte eine Metamorphose von der
    Pension über das Parkhotel zum Franks.
    Seit 1964 lebt die Familie Frank das Gastgebergeschäft und ermöglicht den Gästen unvergessliche
    Urlaubserlebnisse. Werte wie Nachhaltigkeit, soziale Verantwortung und generationsbewusstes Verhalten werden im
    Hotel Franks gelebt. Denn zufriedene und leidenschaftliche Mitarbeiter sorgen auch bei den Gästen für einen unvergesslichen Urlaub.

    NATURHOTEL CHESA VALISA
    Über dem Ort Hirschegg im Kleinwalsertal
    ist das 500 Jahre junge Walserhaus zum
    ersten klimaneutralen Bio-Hotel Vorarlbergs
    herangewachsen. Bereits seit 2005 darf
    die Chesa Valisa das Bio Zertifikat in den
    Händen halten. Die Gäste finden eine Oase
    der Ruhe und des Genusses vor. Das kulinarische Angebot im Naturhotel ist mit der Grünen Haube ausgezeichnet und verspricht Küche auf höchstem Niveau.

    IFEN HOTEL
    Die Hotellegende mit einer eindrucksvollen
    Geschichte erstrahlt in zeitgemässem
    Glanz und vereint Natur und Design. Lässiger Komfort sorgt im Ifen Hotel für besondere Urlaubsgefühle. Die Gäste schätzen die maximale Erholungsqualität in einer authentischen Atmosphäre im einzigen 5* Hotel des Kleinwalsertals.

    Wichtig zu wissen:
    Die Teilnehmerzahl für diese Forumstour ist limitiert.

    Wetterfeste Kleidung und festes
    Schuhwerk erforderlich.

    Tourguide:
    Sandra Brutscher, Vorständin
    Kleinwalsertal Tourismus

    Für Informationen und Fragen zu den
    Forumstouren steht Ihnen das TFA-Team
    gerne zur Verfügung.
    Forumstour 2 - Gipfeltournee über Zwei Länder hinweg

    130 PISTENKILOMETER, 48 ANLAGEN
    UND 2 LÄNDER.

    Die Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen
    sind kein gewöhnliches Skigebiet. Auf dieser
    TFA-Forumstour starten Sie in Deutschland
    und beenden diese in Österreich.

    Geführt durch Jörn Homburg, Marketingleiter Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen erhalten Sie auf dieser «Skisafari» exklusive Einblicke hinter die Kulissen der Bergbahnen.

    Neben rassigen Abfahrten, Wissenstransfer
    und Geselligkeit wartet ein genussvoller Mittagslunch mit atemberaubender Aussicht
    auf die Teilnehmer.

    Wichtig zu wissen:
    Die Teilnehmerzahl für diese
    Forumstour ist limitiert.

     Diese Tour ist nur für Skifahrer und Snowboardfahrer geeignet. 

    Ausrüstung ist entsprechend erforderlich.
    Bergbahn, Führungen und Mittagessen
    sind inklusive.

    Tourguide:
    Jörn Homburg, Marketingleiter Oberstdorf
    Kleinwalsertal Bergbahnen

    Für Informationen und Fragen zu den
    Forumstouren steht Ihnen das TFA-Team
    gerne zur Verfügung.
    Forumstour 3 - TFA Nordic-Tournee


    DIESE TOUR LÄSST FÜR LIEBHABER
    DES NORDISCHEN SKISPORTS KEINE
    WÜNSCHE OFFEN.

    Im Jahr 2021 fanden in Oberstdorf die
    53. Nordischen Skimeisterschaften statt und
    traditionell ist Oberstdorf Austragungsort
    der weltberühmten Vier-Schanzentournee.

    Unter der Leitung von Oberstdorfs Tourismusdirektor Frank Jost erhalten die
    Teilnehmer eine exklusive Führung durch die
    verschiedenen Anlagen in Oberstdorf.

    Darunter die Audi Arena, die Heini-Klopfer-
    Flugschanze und das Nordic Zentrum
    Oberstdorf.

    Wichtig zu wissen:
    Die Teilnehmerzahl für diese
    Forumstour ist limitiert.

    Wetterfeste Kleidung und festes
    Schuhwerk erforderlich.

    Fakultativ: Eigene Erkundung der Loipen
    Führungen und Mittagessen sind inklusive.

    Tourguide:
    Frank Jost, Tourismusdirektor Oberstdorf

    Für Informationen und Fragen zu den
    Forumstouren steht Ihnen das TFA-Team
    gerne zur Verfügung.

Referenten

  • Markus Redl
    Mehr Informationen

    Markus Redl

    CEO ecoplus Alpin GmbH 

    Gastgeber Podcast „Pistenkilometer — There’s No Business Like Snow Business“

    Zurück | Schliessen | Weiter
  • Frank Jost
    Mehr Informationen

    Frank Jost

    Tourismusdirektor Oberstdorf

    Zurück | Schliessen | Weiter
  • Ulrike Winzer
    Mehr Informationen

    Ulrike Winzer

    Beraterin & Headhunterin

    Zurück | Schliessen | Weiter
  • Urs Zurbriggen
    Mehr Informationen

    Urs Zurbriggen

    CEO My Leukerbad

    Zurück | Schliessen | Weiter
  • Judith Grass
    Mehr Informationen

    Judith Grass

    Geschäftsführerin Golm Silvretta Lünersee Tourismus GmbH

    Zurück | Schliessen | Weiter
  • Florian Stern
    Mehr Informationen

    Florian Stern

    Geschäftsführer Skiclub Oberstdorf Veranstaltungs GmbH

    Zurück | Schliessen | Weiter
  • Markus Wolf
    Mehr Informationen

    Markus Wolf

    CEO Weisse Arena

    Zurück | Schliessen | Weiter
  • Christoph Bründl
    Mehr Informationen

    Christoph Bründl

    Geschäftsführer Bründl Sports

    Zurück | Schliessen | Weiter
  • Evelyne Binsack
    Mehr Informationen

    Evelyne Binsack

    Extremsportlerin

    Zurück | Schliessen | Weiter
  • Jörn Homburg
    Mehr Informationen

    Jörn Homburg

    Leiter Marketing Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen

    Zurück | Schliessen | Weiter
  • Ralf Roth
    Mehr Informationen

    Ralf Roth

    Leiter Institut für Natursport und Ökologie an der Deutschen Sporthochschule Köln

    Zurück | Schliessen | Weiter
  • Marc Schlüssel
    Mehr Informationen

    Marc Schlüssel

    Stv. Geschäftsführer Lenzerheide Marketing Support AG

    Zurück | Schliessen | Weiter
  • Elmar Müller
    Mehr Informationen

    Elmar Müller

    Vorstand Kleinwalsertal Tourismus Genossenschaft

    Zurück | Schliessen | Weiter
  • Magdalena Kessler
    Mehr Informationen

    Magdalena Kessler

    Gastgeberin Naturhotel Chesa Valisa, Kleinwalsertal

    Zurück | Schliessen | Weiter
  • Andreas Gapp
    Mehr Informationen

    Andreas Gapp

    Vorstand Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen

    Zurück | Schliessen | Weiter
  • Johannes Krieg
    Mehr Informationen

    Johannes Krieg

    Vorstand Bergbahnen Oberstdorf Kleinwalsertal

    Zurück | Schliessen | Weiter
  • Henrik Volpert
    Mehr Informationen

    Henrik Volpert

    Vorstand Bergbahnen Oberstdorf Kleinwalsertal

    Zurück | Schliessen | Weiter
  • Hermann Kaufmann
    Mehr Informationen

    Hermann Kaufmann

    Geschäftsführer HK Architekten

    Zurück | Schliessen | Weiter
  • Berno Stoffel
    Mehr Informationen

    Berno Stoffel

    Direktor Seilbahnen Schweiz

    Zurück | Schliessen | Weiter
  • Ole Ipsen
    Mehr Informationen

    Ole Ipsen

    Projektleiter Kleinwalsertal Tourismus Genossenschaft

    Zurück | Schliessen | Weiter

Preise und Konditionen TFA 2022

 Tagungspauschale

1 (ein) Forumstag p.P.
CHF 790.00 / EUR 750.00*
Ermässigte Partnertarife
CHF 725.00 / EUR 689.00*

2 (zwei) Forumstage p.P.
CHF 1'390.00 / EUR 1'320.00*
Ermässigte Partnertarife
CHF 1'250.00 / EUR 1'189.00*

3 (drei) Forumstage p.P.
CHF 1'780.00 / EUR 1'690.00*
Ermässigte Partnertarife
CHF 1'590.00 / EUR 1'510.00*
___________________________
Gruppenrabatt
Gruppen ab 3 Personen erhalten
8% Ermässigung auf die regulären Tagungspauschalen (gemeinsame Rechnung; nicht kumulierbar).

"Next Generation"
Bei 1 Vollzahler erhält eine zusätzliche Person folgenden Rabatt:

Bis 20 J. 80% Rabatt
Bis 30 J. 40 % Rabatt

Bitte bei Anmeldung in den Bemerkungen angeben.
(gemeinsame Rechnung; nicht kumulierbar, Altersnachweis erforderlich, beschränktes Kontingent)
___________________________
*Eurokurs von CHF 1.03
Die Ermässigungen gelten für Mitglieder der Partnerverbände (Bitte kontaktieren Sie Ihren Verband für den Partner-Code)

Leistungen Tagungspauschale

Wissen – Impulse – Fallbeispiele

Teilnahme am Forumsprogramm (1,2, 3 Tage) mit internationalen Referenten, exklusiven Beiträgen und topaktuellen Interviews und Podiumsdiskussionen

Teilnahme an einer Forumstour nach Wahl (inkl. Berg/Talfahrten, alle Transfers, Besichtigungen, Referate, Lunch, Softgetränke)

Persönliche Gespräche und fachliche Diskussionen mit Referenten und Experten
Networking, Wissenstransfer, 

Austausch mit Branchenkollegen

Informativer Sponsoren- und Partnermarktplatz
Willkommensgetränk oder -Kaffee
Lunch-Büffet, Snacks, Kaffee und alkoholfreie Getränke in den Energiepausen

Teilnehmerliste

Transfers Oberstdorf - Kleinwalsertal

Forumsunterlagen nach der Veranstaltung (Download)
Covid19

Wir sind zuversichtlich, dass das Forum planmässig stattfinden kann. Sollte es aufgrund der epidemiologischen Lage nicht möglich sein werden wir Sie über die Massnahmen rechtzeitig informieren.  

Wir werden Sie im Vorfeld des Forums über die genauen Bestimmungen und Regeln informieren.

Informationen
Für Ihre Fragen und mehr Informationen stehen wir Ihnen gerne
zur Verfügung:
Telefon +41 81 354 9800
info@tourismusforum.ch
Aktueller Hinweis zu unseren AGB:
Bei einer pandemiebedingten Stornierung einer Teilnahme fallen keine Stornogebühren an.

Übernachtung und Forumshotels in Oberstdorf / Kleinwalsertal

Ausgewählte Hotelpartner in den Destinationen Oberstdorf / Kleinwalsertal bieten Ihnen während des Forums bevorzugte Sonderkonditionen an. 

Für die Gäste im Kleinwalsertal wird zu sämtlichen Veranstaltungen ein Shuttleservice angeboten.

Reservieren oder buchen Sie hier bequem für das TFA 2022:

Kleinwalsertal:

Hirschegg, Kleinwalsertal
Buchung mit Stichwort Tourismusforum 2022

Hirschegg, Kleinwalsertal
Buchung mit Stichwort Tourismusforum 2022

Hirschegg, Kleinwalsertal
Buchung mit Stichwort Tourismusforum 2022


Oberstdorf:

Buchung mit Stichwort Tourismusforum 2022

Buchung mit Stichwort Tourismusforum 2022

Buchung mit Stichwort Tourismusforum 2022


Weitere Informationen zur Ferienregion und touristischen Angeboten finden Sie direkt bei Oberstdorf.de und der Destination Kleinwalsertal


Disclaimer:
Beachten Sie bitte, dass für die Buchung der Übernachtung die Allgemeinen Geschäftsbedingungen inkl. Stornobedingungen des jeweiligen Hotels gelten. grischconsulta ist in diesem Punkt weder Veranstalter noch Vermittler und schliesst jegliche Haftung aus. 

Über uns

ein starkes Konzept und ein motiviertes Team

30x TFA – die Geschichte des Forums

Dr. Ing. Roland Zegg lancierte bereits
1988 unter dem Namen "Tourismusforum Graubünden" die erste, eintägige Veranstaltung.

In Zusammenarbeit mit der Graubündner Kantonalbank und regionalen Wirtschafts-verbänden entwickelte er eine Fachtagung mit aktuellen, anschaulichen Themen aus Theorie und Praxis.

Bereits 1991 öffnete sich das TFA dem internationalen Publikum, denn es zeichnete sich schnell ab, dass die Themen des Forums alle Akteure im alpinen Tourismus - auch über die Grenzen hinaus - beschäftigen.
Mit Ischgl führte das TFA im 2006 seine Teilnehmenden das erste Mal ins benachbarte Österreich und seither in internationale, innovative Top-Destinationen im deutschsprachigen Alpenbogen.
Das Team

Jedes Jahr kreiert und plant das motivierte Team von grischconsulta den renommierten Branchenevent. 

Dieser widerspiegelt alles das, was die Branche und die Menschen in Führungspositionen aktuell bewegt - präsentiert nah an der Praxis, kompetent, direkt, spritzig und menschlich.

Das Team des TFA hat sein Ohr und Auge direkt am Markt, setzt Impulse und ist Ideengeber für Planungen, Konzepte und Projekte der Bergbahn- und alpinen Tourismusbranche.

Eine perfekte Organisation und die persönliche und herzliche Betreuung der Teilnehmer liegen uns am Herzen. 

Bei Fragen stehen wir Ihnen zur Verfügung

Forumsleitung 
Lars Prevost
Tel. +41 (0)81 354 98 00
Mail: lprevost@grischconsulta.ch

Mehr über das grischconsulta-Team finden Sie auf der Website grischconsulta.
 Das TFA TourismusForum Alpenregionen – ein Erfolgskonzept

Das TFA als hochwertiges, internationales Fachforum für Unternehmer, Entscheidungsträger und Führungskräfte aus der Bergbahnen-Branche, der Tourismus- und Freizeitwirtschaft.
Bewährte Markenzeichen sind besondere und zielgerichtet ausgesuchte Referenten, die begehrten Forumstouren mit spannenden Einblicken hinter die Kulissen sowie ein hochkarätiges Rahmenprogramm für den Austausch am Abend.

Top-Destinationen wie Flims Laax Falera, Ötztal-Sölden-Hochgurgl, Davos, Engelberg, Ischgl, Lech-Zürs, Pontresina, Serfaus-Fiss-Ladis, Zell am See – Kaprun, Interlaken, Arosa Lenzerheide, Mayrhofen, Andermatt u.a. bieten einzigartige Einblicke und Erfahrung. 

Unsere Teilnehmenden, von denen mehr als 50 Prozent Stammgäste sind, schätzen das TFA zudem als starke Networkingplattform.
Wir finanzieren das TFA rein durch Teilnahmegebühren und Sponsoren-beiträge. 

Wir sind unabhängig von Wirtschaftsverbänden und politischen Parteien.