Das TFA feiert 2020 in der Urschweiz

Was liegt näher, als das 30jährige Jubiläum ganz tief und hoch oben in den Schweizer Alpen zu begehen, in der Quellregion der bedeutenden Flüsse Rhone, Rhein, Reuss – in Andermatt. 

Als ein ehemaliger Militärstützpunkt - aber auch ein Kurort – ist Andermatt im Winter wie im Sommer ein Ort für Naturliebhaber, die eine fantastische Bergwelt suchen. 

Mit der neu geschaffenen SkiArena Andermatt-Sedrun als grösstes Zentralschweizer Skigebiet bietet die Region ein eindrückliches Wintersportgebiet und ist ein bekanntes Zentrum für Freerider. 

Dank des Engagements des Investors Samih Sawiris und seines Unternehmens Andermatt Swiss Alps ist eine starke touristische Entwicklung entstanden. Sawiris baut in Andermatt auf einer Fläche von eineinhalb Quadratkilometern ein Resort mit mehreren Hotels, Ferienhäusern und Ferienwohnungen, einem 18-Loch-Golfplatz, Geschäften sowie einem Sport- und Freizeitzentrum mit Eissporthalle und Hallenbad.

„Andermatt ist ein ganz besonderer Ort – mystisch, echt und momentan in einer besonderen touristischen Aufbruchstimmung. Es freut uns ausserordentlich, dass wir unser Jubiläums-TFA in dieser Destination durchführen werden“, so die Forumsleiter Roland Zegg und Carmen Heinrich.

Das TFA ist ein Fixpunkt am Ende jeder Wintersaison für die Führungskräfte der Bergbahnen, der Tourismus- und Freizeitwirtschaft. 
Famous TFA Tourism Forum celebrates its 30th anniversary. 

So what could be nearer than to celebrate very deep and high up in the Swiss Alps, in the source region of the European rivers Rhone, Rhine and Reuss - in Andermatt. 

As a former military base - but also a natural health resort - Andermatt in winter as well as in summer is a place for nature lovers who are looking for a fantastic mountain experience. 

The region offers with the newly created SkiArena Andermatt-Sedrun as the largest Central Swiss ski resort an impressive winter sports area and is a well-known center for freeriders.

With the commitment of the investor Samih Sawiris and his company Andermatt Swiss Alps, a strong tourism development has evolved. In Andermatt, Sawiris is building a resort with several hotels, holiday homes and holiday apartments, an 18-hole golf course, shops and a sports and leisure center with an ice rink and an indoor swimming pool.

"Andermatt is a very special place - mystic, authentic and currently in a move. We are delighted that we will be holding our anniversary TFA at this destination" say forum responsibles Roland Zegg and Carmen Heinrich.

Every year at the end of the winter season, the TFA forum is a fixture in the calendars of the leaders in the mountain railway, tourism and leisure industries. 

Termin:
30.03. – 01.04.2020

Ort:
Andermatt (Kanton Uri, Schweiz)





Weiterführende Links

Destination:

Partner:

Location:

Veranstalter:

Highlights und Programmvorschau demnächst hier für Sie

Folgen Sie uns auf Facebook oder twitter oder kontaktieren Sie uns für eine Vorab-Reservierung unter: 
TFA-Veranstalter grischconsulta, Tel. +41 81 354 98 00, info@tourismusforum.ch

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Roland Zegg      Carmen Heinrich
Forumsgründer      Forumsleiterin

Das TFA - ein starkes Konzept und ein besonderes Team

Ein Mann, ein Wissen, ein Wort und
30x TFA - die Geschichte des Forums

Dr. Ing. Roland Zegg, Inhaber der grischconsulta AG, lancierte bereits
1988 unter dem Namen "Tourismusforum Graubünden" die erste, eintägige Veranstaltung.
In Zusammenarbeit mit der Graubündner Kantonalbank und regionalen Wirtschafts-verbänden entwickelte er eine Fachtagung mit aktuellen, anschaulichen Themen aus Theorie und Praxis.
Bereits 1991 öffnete sich das TFA dem internationalen Publikum, denn es zeichnete sich schnell ab, dass die Themen des Forums alle Akteure im alpinen Tourismus - auch über die Grenzen hinaus - beschäftigen.
Mit Ischgl führte das TFA im 2006 seine Teilnehmenden das erste Mal ins benachbarte Österreich und seither in internationale, innovative Top-Destinationen im deutschsprachigen Alpenbogen.
Im Jahr 2020 wird das TFA Tourismus-Forum Alpenregionen die 30. Ausgabe feiern – in Andermatt (Innerschweiz). Kein anderes Fachforum kann auf eine derart lange, erfolgreiche Geschichte zurückblicken.


Ein starkes Team - eine starke Leistung

Jedes Jahr kreiert und plant das motivierte Team von grischconsulta den renommierten Branchenevent. Dieser widerspiegelt alles das, was die Branche und die Menschen in Führungspositionen aktuell bewegt - präsentiert nah an der Praxis, kompetent, direkt, spritzig und menschlich.
Das Team des TFA hat sein Ohr und Auge direkt am Markt, setzt Impulse und ist Ideengeber für Planungen, Konzepte und Projekte der Bergbahn- und alpinen Tourismusbranche.
Eine perfekte Organisation und die persönliche und herzliche Betreuung der Teilnehmer liegen uns am Herzen.
Ihre Ansprechpartner sind:

Carmen Heinrich, Leiterin TFA
Roland Zegg, Veranstalter TFA
Tel. +41 (0)81 354 9800
Mail info@tourismusforum.ch






Das TFA TourismusForum Alpenregionen - ein Erfolgskonzept

Das TFA als hochwertiges, internationales Fachforum für Unternehmer, Entscheidungsträger und Führungskräfte aus der Bergbahnen-Branche, der Tourismus- und Freizeit-wirtschaft.
Bewährte Markenzeichen sind besondere und zielgerichtet ausgesuchte Referenten, die begehrten Forumstouren mit spannenden Einblicken hinter die Kulissen sowie ein hochkarätiges Rahmenprogramm für den Austausch am Abend.

Top-Destinationen wie Flims Laax Falera, Ötztal-Sölden-Hochgurgl, Davos, Engelberg, Ischgl, Lech-Zürs, Pontresina, Serfaus-Fiss-Ladis, Zell am See – Kaprun, Interlaken, Arosa Lenzerheide, Mayrhofen u.a. bieten einzigartige Einblicke und Erfahrung. Unsere Teilnehmenden, von denen mehr als 50 Prozent Stammgäste sind, schätzen das TFA zudem als starke Networkingplattform.

Wir finanzieren das TFA rein durch Teilnahmegebühren und Sponsoren-beiträge. Wir sind unabhängig von Wirt-schaftsverbänden und politischen Parteien.

    Datenschutz

    Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüssen zu dürfen. Hier vorab noch einige Informationen zum Datenschutz:
    Formulare
    Informationen, die Sie über Formulare dieser Seite absenden, werden von uns gespeichert. Spezifische Informationen über die Datennutzung finden Sie beim jeweiligen Formular.
    Cookies
    Diese Webseite verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien zur statistischen Auswertung der Seitennutzung und der Bereitstellung bestimmter Funktionen.